100% unverbindliche Anfrage

Bitte wählen Sie:

Adobe AIR

Adobe AIRAdobe AIR or simply AIR stands for Adobe Integrated Runtime and refers to a runtime environment that runs independently of the respective platform on Microsoft Windows, Mac OS X, iOS, Android, BlackBerry OS and all Linux derivatives up to Kernel 2.6. AIR or Adobe AIR is being developed by Adobe Systems and is currently in version 3.3.0.

The runtime environment is used to program and use web applications in the same way as classic desktop applications. In this case we are talking about Rich Internet Applications (RIA) intended for use on the desktop. Adobe AIR supports the programming languages HTML and JavaScript and works closely together with Adobe Flex, another application from Adobe Systems, for the creation of web applications for the desktop.

The user interface and program for running Adobe AIR also uses popular Adobe Systems software in most cases. The Adobe Dreamwaver is the first choice here. The API interface of Adobe AIR supports the access to the file system, the establishment of connections via TCP / IP connections and known commands such as copy and paste as well as the simple moving of objects and files (drag & drop). , In addition, Adobe AIR can handle and manage SQLite databases. Adobe AIR is clearly aimed at professional users and developers and its functionality is not designed for home users.

Supported platforms

With Adobe AIR you can work independently of the platform and also the applications programmed with it regardless of platform and operating system. So it goes without saying that Adobe AIR supports all major operating systems such as Microsoft Windows, Mac OS X and various Linux derivatives up to the Linux kernel 2.6.

In a time when more and more emphasis is placed on tablet computers and smartphones, it goes without saying that even the leading mobile operating systems such as Google’s Android, iOS, Windows Phone and BlackBerry OS are supported. The developer can thus program Web applications for the desktop completely independently of the work or target platform and run them via the Adobe Integrated Runtime. Thus, Adobe AIR is very flexible and can cover a wide range of end user devices and provide web applications.

Versions and updates

Adobe AIR 1.0
Bereits in der ersten Version standen den Entwicklern alle Kernfunktionen von Adobe AIR zu Verfügung. So war ein direkter Zugriff auf das Dateisystem möglich und die Programmierung erfolgte mit Zugriff auf eine SQLite-Datenbank. Die Programmierer konnten auf eine TCP/IP-Verbindung zurückgreifen auch die Nutzung der binären Sockets war bereits implantiert. Grundfunktionen wie kopieren und einfügen (Copy & Paste) sowie das leichte verschieben von Objekten und Dateien per Drag & Drop wurden ebenfalls mit der Version 1.0 von Adobe AIR eingeführt.

Adobe AIR 2.0
Das erste große Funktionsupdate brachte die Version 2.0. Vor allem die Verbesserung der Barrierefreiheit und die Unterstützt für Multi-Touch Geräte wie Tablet-Computern und Smartphones war ein großer Schritt in der Entwicklung der Laufzeitumgebung. Des Weiteren ermöglichte das Update auf Adobe AIR 2.0 eine direkte Kommunikation zwischen der Laufzeitumgebung und Audiogeräten und eine tiefere Integration auf Systemebene. Adobe AIR 2.0 wurde mit mehr Bedacht auf die zu Verfügung stehenden Ressourcen entwickelt. Die Prozessorleistung der CPU wurde weniger in Anspruch genommen und der Arbeitsspeicher entlastet.

Adobe AIR 2.5
Adobe Systems veröffentlichte am 24. Oktober 2010 die Version Adobe AIR 2.5. Die Unterstützung von iOS-, BlackBerry OS- und Android-Betriebssystemen wurde implantiert und stellte einen wichtigen Schritt in Richtung des mobilen Internets dar. Gerade Android Geräte nahmen eine immer wichtigere Position im Tablet- und Smartphone-Markt ein und Adobe AIR war nun in der Lage diese zu unterstützen.

Video- und Bildmaterial in High Definition (HD) Auflösung wurde ein immer bedeutender Faktor in der Multimediawelt und so wurde mit Adobe AIR 2.5 auch eine H.264-Hardwarebeschleunigung für HD und FullHD Material eingeführt.

Adobe AIR 2.7
Die Version 2.7 ist seitens Adobe Systems als ein Bugfix zu sehen. Einige kleinere Fehler wurden behoben und die native Unterstützung für Linux Derivate und das Nintendo Betriebssystem wurden gestrichen und aus Adobe AIR entfernt.

Adobe AIR 3.0 bis Adobe AIR 3.3
Mit dem Release 3.0 wurden weitere Internetstandards eingeführt, die eine bessere Zusammenarbeit mit Flash-, Bild- und Videomaterial ermöglichen und einige Fehler im Programmcode behoben. Die weiteren Updates bis hin zur aktuellen Version 3.3 brachten eine Verbesserung im Graphical User Interface (GUI) und mehrere Bugfixes sowie Patches mit sich.

Kompatible Programme und Anwendungen

The Adobe AIR runtime environment works together with Adobe Systems‘ HTML and web design program Adobe Dreamwaver. The user can change at any time to another HTML editor of his choice. Adobe Flex, Microsoft Silverlight, Mozilla Prism, and JavaFX are other popular applications that work directly with Adobe AIR to support the runtime environment.

Einfach zitieren:



Zitieren

Kostenlose Analyse

Wir bieten eine 100% kostenlose und unverbindliche Analyse für einzelne Festplatten und SSDs!

Mit den Diagnose-Ergebnissen erhalten Sie eine individuelle Beratung sowie ein Angebot mit Festpreis für die Datenrettung.

  • Kostenlose Abholung innerhalb von Österreich
  • Kostenlose Analyse
  • Kostenlose Diagnose
  • Festpreis Garantie
  • Rücksendung per Kurier

Festplatten Tipps

Fehler Typen:

  • Logischer Schaden
  • Mechanische Fehler
  • Technische Defekte
  • Überspannung
  • Brandschaden
  • Wasserschaden

  • Hilfe bei Fehler & Defekt:

  • Festplatte formatiert
  • Festplatte wird nicht erkannt
  • Festplatte defekt
  • Festplatte ist vom Schreibtisch gefallen
  • Festplatten Fehler
  • Festplattencrash
  • Festplatten Töne
  • Festplatten Analyse